Der coolste Job der Welt



Immer einen kühlen Kopf bewahren.

Wer zu schnell vom großen Geld träumt, wird ebenso schnell enttäuscht. Eine Berufsausbildung solltest du immer als Investition in deine Zukunft sehen. Natürlich bekommst du dafür auch ein faires Gehalt, aber bei der Gesellengage ist leider noch kein Lamborghini drin. Im ersten Lehrjahr verdienst du im Schnitt ca. 300 bis 700 Euro (abhängig von Betrieb, Region und Qualifikation). Im 2. Lehrjahr gibt’s ca. 350 bis 750 Euro, im 3. Jahr sind’s schon 420 bis 820 Euro und im 4. Jahr 470 bis 870 Euro. Für Porto und Pasta genug, Porsche kommt.
Gehalt

Wie erklären sich die Differenzen?

Da deine Ausbildungsvergütung nicht tariflich geregelt ist, hat jeder Betrieb diesbezüglich natürlich einige Spielräume. So hängt dein Gehalt z.B. von der Größe und finanziellen Leistungsfähigkeit deines Ausbildungsbetriebes ab oder auch von der Regionalität. Liegt die Firma in einer strukturstarken Gegend, ist häufig mehr drin. Natürlich sind dort dann auch die Lebenshaltungskosten meist teurer, sodass es auch ein Vorteil sein kann, seine Ausbildung nicht unbedingt in einer Metropole zu absolvieren. Wie gesagt: Achte lieber auf eine gute Ausbildung als auf eine möglichst hoch vergütete, wenngleich ein gutes, faires Gehalt ganz klar mit zum Job gehört.

Ausbildungsplatz?

Infoflyer!

Download BIV Infofolder "Der Coolste Job der Welt"
Das Wichtigste zum coolsten Job der Welt: hier Infoflyer downloaden.




© Bundesinnungsverband des deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks BIV